Sie befinden sich hier:  Startseite  >>  Herzlich Willkommen  >>  Visionssuche  >>  Was ist eine Visionssuche

Was ist eine Visionssuche?

Ganz konkret

werden wir uns in Schweden in unserem ersten Camp treffen. Umgeben von den Bergen, werden wir dort die Vorbereitung auf die Visionssuche beginnen. Zuerst wird es Zeit geben, sich von den Strapazen der Reise zu entspannen um dann nach all den persönlichen Vorbereitungen hier wirklich in Schweden, in der Gruppe anzukommen. Jetzt kannst Du mit den anderen TeilnehmerInnen in Kontakt gehen und auf einer tieferen Ebene Dinge teilen. Nach 4 Tagen brechen wir auf, um tiefer in die Wildnis des mystischen Rogen Schwedens einzutauchen, wir wandern zu unserem Basis-Camp. Auch wenn wir alles was wir brauchen, zu unserem Basis-Camp tragen werden, musst Du im Wandern nicht erfahren oder trainiert sein. Eine ganz normale körperliche Konstitution ist völlig ausreichend.

 

Was ist Visionssuche?

Die Visionssuche ist ein altes Übergangsritual, das aus dem Wissen der Natur geboren wurde. Das Wissen darum, dass es immer wieder Schwellen in unserem Leben gibt, die fordern, dass wir etwas verabschieden und hinter uns lassen, damit wir offen fĂŒr etwas Neues sein können, z.B. fĂŒr neue Aufgaben, neue Strukturen, neue spirituelle Wege, etc..

 

Die Vision ist nichts was wir im Außen suchen mĂŒssen, sie ist bereits in uns drin. Deshalb braucht es ein Zeit fĂŒr sich ganz alleine, eine Zeit in der Stille und mit wenig Ablenkung, eine Zeit in der wir durch den puren Naturkontakt die Saite in uns zum schwingen bringen, die uns das Lied von unserer Vision spielt.

 

1.Phase: Vorbereitung (4 Tage)

Visionssuche bedeutet eine Zeit in einer kleinen Gemeinschaft von Menschen, die sich auf dem gleichen Weg befinden. Wir werden 4 Tage gemeinsam, und mit Hilfe des Spiegels der Natur, klÀren, mit welcher Absicht jede und jeder in die Wildnis hinausgeht. Die KlÀrung braucht ein liebevolles Schauen darauf, wer ich war und wer ich bin, wer und was mich auf diesen Weg gebracht hat und welchen neuen KrÀften ich mich in meinem Leben öffnen möchte.

 

2.Phase: Auszeit (4 Tage)

Vier Tage und NĂ€chte alleine in der Natur an einem selbst gewĂ€hlten Platz ist der Kern des Rituals. Dort kann jedeR fĂŒr sich bestĂ€tigen welche Frau/ welcher Mann er/sie in ihrem Leben ist. Den Elementen, Pflanzen und Tieren ganz nah geschieht die VerĂ€nderung im inneren auf eine eigene, neue Art und Weise. Einfache Rituale, die wir in die Auszeit mitgeben, können den Prozess unterstĂŒtzen.

 

3.Phase: Integration (4 Tage)

So wie frĂŒher diejenigen, die in der Auszeit gewesen sind, ihrer Gemeinschaft die Erkenntnisse und Erlebnisse als Geschenke mitgebracht haben, teilen auch wir die Erlebnisse im Kreis, indem jedeR seine/ihre Geschichte erzĂ€hlt. Der Spiegel dessen, was draußen passiert ist, das „ZurĂŒck-ErzĂ€hlen“ macht die tiefe Bedeutung sichtbar. Wir bereiten uns dann darauf vor, wie das Erlebte mit Schutz und Kraft in die alltĂ€gliche Welt getragen werden kann.

 

 

Jede Visionssuche ist eine Reise ganz fĂŒr sich alleine und doch ist es wichtig, dass sie von der Gesellschaft wahrgenommen wird, in diesem Fall sind es die anderen „Mitreisenden“. Um die Kraft und die Weisheit Deiner Geschichte verstehen und integrieren zu können, ist es nötig die Geschichte mit den anderen zu teilen und von ihnen gespiegelt zu werden. Wir werden die Gruppe so unterstĂŒtzen, dass Deine Geschichte eine liebevollen und behĂŒteten Raum findet.

 

Visionssuche ist ein altes Ritual ...

ein Platz in Zeit und Raum, wo Du die Möglichkeit hast, in Stille und Einsamkeit mit dem zu sein, was wichtig fĂŒr Dich ist. Grundlegende Fragen wie: „Wer bin ich?“, „Was sind die Gaben, die ich in mir trage?“, Was ist mein Auftrag in meinem Leben?“ sind der Treibstoff fĂŒr eine Visionssuche. Und Du weißt, wenn es soweit ist. Denn Du wirst das Verlangen spĂŒren, Dich mit den SehnsĂŒchten Deiner Seele zu verbinden und in den unmittelbaren Kontakt damit zu gehen. Vielleicht wirst Du auch die Angst davor fĂŒhlen, in der Wildnis der Wahrheit Deiner wirklichen Natur ins Gesicht zu schauen.

 

Du wirst andere Menschen treffen,

die sich wie Du aufgemacht haben, um ihren inneren DĂ€monen und Drachen zu begegnen, ihre StĂ€rke und ihre Ressourcen zu entdecken und zu erleben, in einem Ritual das so alt ist wie die Zeit selbst. 

 

Aktuelles

Geschichtenzeit

fortlaufende Council Abende

Beginn: 11.02.14

 

Weiterbildung:

Natur- und WildnispÀdgogik

Beginn: 7.-9.3.14

 

Weiterbildung:

BlĂŒtenzauber und GrĂŒne GefĂ€hrten

KrÀuterpÀdagogik

Beginn: 2.-4.05.

 

Weiterbildung:

Wildnis Wege

Friedensstifter Tradition

Beginn: 22.-25.05.14

 

Visionssuche fĂŒr Frauen in SĂŒd-Schweden

16.-27.08.2014